Architekturprojekt an der Mittelschule West

Im Rahmen der diesjährigen Projektprüfung im Fach Technik mussten die Schüler der Klasse M10 zum Thema „Wettbewerb Städtebau“ ein dreidimensionales Architektur Modell aus Holz anfertigen. Im Vorfeld sollten die Schüler über verschiedene Häuserfassaden, Gebäudekörper, Nachhaltigkeit und reduziertes Design recherchieren. Der Zugang zu moderner, ästhetischer Architektur und die damit verbundene Sensibilität für Formen werden mit diesem Projekt realisiert. Unter Leitung der Fachoberlehrerin Frau Melanie Köhler haben die Schüler es geschafft Architektur begreifbar und lebendig werden zu lassen. Über mehrere Wochen hinweg zeigten die M10 Schüler großes Engagement und Einsatz um ihre Modelle zu verwirklichen.

Wir gratulieren Euch zu den hervorragenden Leistungen!